Was ist was

Ist mein Sofa aus Anilinleder oder deck gefärbtem Leder hergestellt?

Ist es aus pflanzlich gegerbtem Leder oder woraus?

Da war doch auch noch etwas, das Semi-Anilin heβst, oder was war das noch mal, was wir gehört haben?

Ist meine Jacke aus Lammfell, oder war es Ziegenleder?

Sind meine Schuhe aus Goretex?

Was ist der Unterschied zwischen Nubukleder und Wildleder?

 

Sie müssen nicht unbedingt wissen, welche Lederart Sie haben, um sie einfach und richtig zu pflegen. Das Wichtige ist, dass Sie wissen, ob das Leder viel oder nicht so viel aufsaugt.

Glatte Qualitäten, die nicht so viel aufsaugen, können Sie mit EFFEKT Lederbalsam behandeln.

Alle anderen Qualitäten können Sie  mit EFFEKTIV Care & Clean behandeln und pflegen (auch Leder/Fellwäsche genannt).

Wie finden Sie heraus, ob das Leder nicht so viel aufsaugt, um EFFEKT Lederbalsam, anwenden zu können, da er ja ein fantastisches Ergebnis auf Gegenständen, denen Farbe fehlt, erzielt.

Wenn Sie es schaffen, Küchenpapier zu holen, um vergossene Flüssigkeiten von Ihren Möbeln abzutrocknen – oder was Sie sonst gerne behandeln möchten, dann saugt das Leder nicht viel, und Sie können EFFEKT Lederbalsam anwenden.

Geschieht es aber, dass die Flüssigkeit augenblicklich im Leder verschwindet, brauchen Sie sich nicht darüber zu ärgern, da Sie es mit EFFEKTIV Care & Clean behandeln und reinigen können– dies können Sie für alles anwenden.

 

Bemerkungen:

Bei Möbeln ist es oftmals so, dass das teuerste und komfortabelste Leder auch das empfindlichste ist.
Einige Farben und Lederarten haben eine sehr geringe Lichtechtheit. Dies bedeutet, dass sie im Sonnenlicht leicht verblassen. Dagegen können Sie im groβen und ganzen nichts tun – nicht anderes als den Gegenstand von starkem Sonnenlicht fern zu halten.