Fettgegerbtes Leder

Kennzeichen: Sehr weich, oft rauh. Sehr lichtempfindlich. Hellgelbe Farbe.

Fettgegerbtes Leder wird u.a. von Eskimos hergestellt. Es wird für Kleidung und Waschleder angewendet.

Das Färben kann beispielsweise mit Säure vorgenommen werden.

Da der Gerbstoff sehr schwach ist, können Sie die Lebenszeit des Waschleders durch Anwendung von Essig verlängern.

Fettgegerbtes Leder können Sie mit  EFFEKTIV Care & Clean waschen, Aber da es sich um Waschleder handelt, ist Essig eine ausgezeichnete Lösung, und es ist wichtig, das Leder sauber zu halten.